Modell Z

Modell ZAS-H und ZAS-H-50CrV4

Anwendungsbereiche

  • Zwillingskombination des Modells AS-H (-50CrV4)
  • für längere Verschiebewege unter Dauerlast bei besonders hohen Punktlasten und bei besonders geringen Einbauabmessungen
  • oft verwendet im Brückenbau sowie als mobile Einrichtungen zur Abstützung von Hydraulikzylindern
  • auf Anfrage auch als Drei- oder Vierfachkombination erhältlich
(mehr …)

Modell AS-H

Anwendungsbereiche

  • für längere Verschiebewege und/oder Dauerlasten durch seitliche (S) Kettenführung
  • transportieren schwerster Lasten über längere Zeiträume und Distanzen z.B. Vorschubgerüste im Brückenbau, Brückenverschiebungen, Fahrwerk oder Portalkranen, von schweren Schutztoren, Schleusentoren, Hangartoren, BOP Krane auf Bohrinseln
  • besonders stabile Konstruktion durch durchgehende Deckplatte
  • verschleißarm durch Kettenführung (kein seitliches Anlaufen der Kette, somit keine Abnutzung der Bolzenköpfe)
  • kann mit der Last verschraubt werden
(mehr …)