Modell AM-H

Anwendungsbereiche

  • für längere Verschiebewege und/oder kontinuierliche Bewegung bei Dauerlast durch mittlere (M) Kettenführung
  • transportieren schwerer Lasten über längere Zeiträume und Distanzen (z.B. Vorschubgerüste im Brückenbau,Teleskopführungen, Portalkranen, Schleusentore oder als Maschinenelement)
  • besonders stabile Konstruktion durch durchgehende Deckplatte
  • besonders verschleißarm durch Kettenführung (kein seitliches Anlaufen der Kette, somit keine Abnutzung der Bolzenköpfe)
  • kann mit der Last verscharubt werden

Hauptmerkmale

  • robuste Gesamtkonstruktion (Rahmenbauweise)
  • niedrige Bauhöhe, austauschbar mit Baureihe ..A+ +..AM identisch
  • feste Verbindung, da die Last- oder Deckplatte verschraubt werden kann
  • stabilste Lastaufnahme und -verteilung
  • Verschleißminderung durch Rollenkettenführung (kein seitliches Anlaufen der Kette, somit kein Zerstören der Bolzenköpfe)
  • Modell AM-H-50CrV4 (Rollenmaterial 50CrV4) wird empfohlen, wenn die Gefahr einer kurzfristigen Überlastung jenseits der angegebenen Tragfähigkeit der Wälzwagen nicht ausgeschlossen werden kann bzw. wahrscheinlich ist. Ab der Baugröße VL (880 kN) wird standardmäßig das Rollenmaterial 50CrV4 verwendet.

Gebrauchshinweise

  • bei Anwendungen mit vertikal laufender Rollenachse erst den Hersteller informieren
  • die Modelle I-IIIv haben 4 Befestigungsbohrungen: die mittleren entfallen
  • Maximale Verschiebegeschwindigkeiten: ≤ 5 m/min.
  • bei nicht beherrschbaren Lastverteilungsproblemen (z.B. Winddruck) Modelle mit gehärtetem Mittelsteg und hochwertigerem Rollenmaterial 50CrV4 wählen
  • der Rollwiderstand beträgt bei den Modellen I-IIIv je nach Fahrbahn 7 – 5 %, bei den größeren Modellen 5 – 3 % der Gesamtlast
  • lieferbar auch mit http://boerkey-gmbh.de/de/produktuebersicht/fuehrungsrollen/
  • Modifikationen des Bohrbildes auf Wunsch
  • Korrosionsschutz (galvanisieren oder Nirosta) auf Anfrage 

MODELL AM-H

(H = Mittelsteg gehärtet und geschliffen)

MODELL AM-H-50CrV4

(Rollenmaterial 50CrV4)

GrößeabcØdefghØikltrag.
Rollen
Rollen
anzahl
Tragkraft
max kN
Gewicht
kg
I21010017518516137614140755151258,8
II2201131902460101487141557541317011,5
III27013021030681014104181759541333019,0
IIIV320140220306810181151818012061742028,5
IV380168270427619191452222014041353050,0
V530182300508619191652224020561769089,5
VL5801823005086192317026250250821880104,0
Vv650205350501002028190262802409231250156,0
VI9002053805010020382003330036013311650237,0