Modell S

Anwendungsbereiche

  • für robuste Einsätze z.B. auf Baustellen
  • als Maschinenelement einsetzbar
  • für Lastenbewegung mit Geschwindigkeiten bis max. 100 m/min
  • bei höheren Anforderungen an Tragfähigkeit und Robustheit
  • unempfindlich gegen Späne und Staub

Hauptmerkmale

  • solide, kugelgelagerte Grundkonstruktion
  • mit verschiedenen Aufhängungen lieferbar
  • Sonderkonstruktionen auf Kundenwunsch
  • Test nach DIN 4422 beim Materialprüfungsamt bestanden für Stahlrad 150 S

Gebrauchshinweise

  • wartungsfreie Konstruktion, die besonders in Maschinenfabriken, auf Baustellen und beim Umschlag schwerer Güter zum Einsatz gelangt
  • Kombinationsfähig zu Bock-, Lenk. und lenkbarer Rolle (SF, SL, SD)
  • belastbares Material, wenig anfällig gegen Schläge und Stöße
  • bei höheren Tragkraftanforderungen mit Pendelrollenlagern ausrüstbar (siehe Baureihe S/P)
  • können auch in Spurkranzausführungen geliefert werden (siehe Baureihe S-A, S-B)
  • bei Reibungsproblemen auch mit konvexer Lauffläche (ohne Aufpreis) lieferbar
  • die maximale Tragkraft dieser Räder wird bestimmt durch die gewählten Lager

GrößeabØ d1Ø d2Ø d3passende Aufhängungen der BaureiheTragkraft (kN)Gew.(kg)
Stahl
150S80901503050SFSLSD309,7
175S80901753050SFSLSD3013,6
200S80902003050SFSLSD3018,1
225S80902253050SFSD3023,3
250S80902503050SFSD3529,3
275S80902753050SFSD3536,3
300S80903003050SF3544,4